Kurse

Reguläres Angebot in Graz

Kursangebot

Unsere Kurse umfassen drei Einheiten zu je zwei Stunden in einer Kleingruppe von 5 Personen, mit Betreuung durch zwei studentische TutorInnen. Bei “flipped classroom”-Kursformaten wird zusätzlich eine Vorbereitungszeit von 60-90 Minuten pro Einheit vorausgesetzt.

Abdomen

Wir erarbeiten gemeinsam die Grundlagen der Sonographie, wie z.B. die korrekte Schallkopfhaltung, Gerätebedienung und Bildorientierung. Basis hierfür bilden die Abdomen-Standardschnitte der Österreichischen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (ÖGUM).

Während Pathologien hierbei im Hintergrund stehen, liegt das Hauptaugenmerk darauf, euch ein souveränes Gerätehandling mit auf den Weg zu geben. Wichtig ist uns, dass ihr selbst Hand am Gerät anlegt und versucht, die wichtigen Strukturen aufzusuchen und optimal darzustellen.

Echokardiographie

Wir bringen euch die Basics der Echokardiographie näher. Da sich die Sonographie des Herzens schwieriger und komplexer gestaltet, setzen wir einen absolvierten Kurs (Abdomen oder Notfall) oder den Besuch einer unserer bisherigen Summer Schools voraus. So können wir sichergehen, dass ihr die korrekte Schallkopfhaltung, Gerätebedienung und Bildorientierung bereits beherrscht und euch voll auf die Echokardiographie konzentrieren könnt.

Da es bei dieser Untersuchung notwendig ist, den Oberkörper teilweise freizumachen, empfehlen wir mindestens zwei männliche Teilnehmer pro Gruppe anzumelden.

Notfallsonographie “flipped classroom”

In diesem Kurs lernt ihr anhand von strukturierten Protokollen die Möglichkeiten der fokussierten Sonographie im Notfall kennen. Sowohl eFAST für traumatisierte, als auch das RUSH-Protokoll für PatientInnen mit Schock unklarer Genese sind Inhalte dieses Kurses.

Hierbei bezeichnet “flipped classroom” ein Unterrichtskonzept, bei dem euch von uns Lernmaterialien (meist Video-Tutorials) zur Verfügung gestellt werden, und ihr euch somit die theoretischen Kursinhalte im Selbststudium aneignet. Die praktische Anwendung sowie Unklarheiten werden dann in den Kurseinheiten behandelt. Das ermöglicht noch mehr Hands-On-Zeit, bedeutet jedoch auch, dass für den Erfolg dieses Kurses eure Mitarbeit zuhause zwingend erforderlich ist!

Gefäßsonographie

In diesem Kurs lernt ihr die Basics zur farbkodierten Duplexsonographie (FKDS). Wir werden anhand der Hals-, Leber- und Nierengefäße die richtigen Einstellungen des Dopplers erarbeiten. Da es sich hier bereits um ein sehr spezifisches Thema handelt und eine kontrollierte Schallkopfführung notwendig ist, setzen wir einen Abdomenkurs voraus. So können wir uns ganz auf das korrekte Ableiten der Flussprofile und deren Interpretation sowie die klinische Relevanz konzentrieren.

Bei diesem Kurs handelt es sich vorerst um einen Probedurchgang zur Evaluierung, ob an diesem Kursformat Bedarf besteht und ob der Kurs nur mit Präsenzeinheiten oder mit einem Flipped-Classroom-Konzept besser funktioniert.

Ablauf der Anmeldung

Zweimal pro Semester schreiben wir auf unserer Website, per MedUni-Newsletter und über Facebook Kurstermine aus. Aufgrund des großen Interesses werden die Plätze in unseren Kursen verlost. Ihr meldet euer Team aus 5 TeilnehmerInnen über ein Formular hier auf der Website an. Hierfür benötigt ihr die Namen und E-Mail-Adressen (@stud.medunigraz.at) aller Teammitglieder. Die Gruppenanmeldung erleichtert uns die Organisation und gibt euch die Möglichkeit, gemeinsam mit euren FreundInnen zu üben. Neben der Auswahl des gewünschten Kurses (Abdomen, Notfall oder Echo), könnt ihr 2 Wunschtermine auswählen und nehmt somit an der Verlosung teil. Wird eure Gruppe an einem Termin gezogen, verfallen die weiteren Lose. Die beiden Folgetermine werdet ihr individuell mit euren TutorInnen vereinbaren.
Wichtig ist, dass jeder Name bzw. jede E-Mail-Adresse nur einmal und nur mit einem Team angemeldet werden darf! Jedes Team darf sich maximal für einen Kurs (Abdomen, Notfall oder Echo) anmelden.

Wir dürfen euch auch auf folgendes Statement hinweisen: Wie wir unsere Kursplätze vergeben – und warum wir das so machen.

Die Kursanmeldung findet am Donnerstag, den 26.04. von 16:00-20:00 Uhr statt.

Zur Anmeldung Notfallsonographie

Aktuelle Termine:

Do. 10.05.2018 – 18:00 Uhr
So. 27.05.2018 – 18:00 Uhr
Di. 29.05.2018 – 17:00 Uhr
Mi. 06.06.2018 – 16:00 Uhr
So. 10.06.2018 – 18:00 Uhr
Do. 14.06.2018 – 18:00 Uhr
Di. 19.06.2018 – 18:00 Uhr

Zur Anmeldung Abdomensonographie

Aktuelle Termine:

Mo. 07.05.2018 – 19:00 Uhr
Mi. 09.05.2018 – 18:00 Uhr
Mi. 23.05.2018 – 19:00 Uhr
Do. 24.05.2018 – 15:00 Uhr
Mo. 04.06.2018 – 15:30 Uhr
Mo. 04.06.2018 – 18:00 Uhr
Do. 07.06.2018 – 19:00 Uhr
Mo. 11.06.2018 – 18:00 Uhr
So. 17.06.2018 – 18:00 Uhr
Do. 21.06.2018 – 18:00 Uhr

Zur Anmeldung Echokardiographie

Aktuelle Termine:

Do. 03.05.2018 – 18:00 Uhr
Do. 17.05.2018 – 18:00 Uhr
Fr. 18.05.2018 – 18:00 Uhr
Mi. 13.06.2018 – 18:00 Uhr
Mi. 20.06.2018 – 18:00 Uhr

Richtlinien für die Anmeldung

Es sind keine Mehrfachanmeldungen möglich, d.h. keine Mailadresse darf mehr als einmal pro Anmeldezeitraum verwendet werden! Bei mehrmaliger Verwendung einer Mailadresse wird bei jeder weiteren Anmeldung die gesamte Gruppe gelöscht.

Zur erfolgreichen Anmeldung einer Gruppe sind 4 MedUni E-Mail-Adressen nötig.

Der Name und die E-Mailadresse des 5. Teilnehmers der Gruppe ist bis spätestens 48h vor Kursbeginn per E-Mail an kurse@sono4you.at mitzuteilen.

Jede/r TeilnehmerIn darf jeden Kurs (Abdomen, Notfall und Echo) nur einmal besuchen.

Wenn TeilnehmerInnen uns bezüglich ihres Kurses erreichen möchten, erfolgt die Kommunikation ausschließlich via E-Mail: kurse@sono4you.at

Für die Anmeldung zu einem Echokurs gilt ein absolvierter Abdomen- oder Notfallkurs bzw. die Teilnahme an einer Sono4You Summer School als Voraussetzung.

Die TeilnehmerInnen üben den Ultraschall an sich gegenseitig, wir TutorInnen stehen nicht als Schallmodels zur Verfügung.

Sollte eine Gruppe einen Termin nicht wahrnehmen können, muss die Abmeldung bis spätestens 72h vor Kursbeginn per E-Mail erfolgen, damit der Kurs an eine andere Gruppe vergeben werden kann.

Unentschuldigtes Nichterscheinen hat eine Sperre für das laufende und das folgende Semester zur Konsequenz.

Kursort

Im ehemaligen Pathologiegebäude am Gelände des LKH Univ.-Klinikums Graz – Hinterer Eingang gegenüber des Hörsaals